HeimatFood-FAQ

Wie bestelle ich die gewünschten Produkte und auf was ist bei der Bestellung zu achten?


In unserem Onlineshop hast Du immer eine aktuelle Übersicht über alle verfügbaren Produkte, welche zum nächsten Samstag lieferbar sind. Du triffst die Auswahl für ein Produkt, wählst die Menge aus und packst es über den Button „Zum Warenkorb hinzufügen“ in Deinen Warenkorb. Zu beachten ist bei der Bestellung, dass Produkte teilweise in Stück und teilweise in Gewicht (0,5kg, 1,0kg, 1,5kg, 2,0kg, 3,0kg, 5,0kg) angegeben werden.


Um dir eine bessere Einschätzung für die einzelnen Produkte und deren Gewicht zu geben, haben wir für Dich in jede Produktbeschreibung eine Angabe zum Gewicht pro Stück vermerkt.




Welche Liefergebiete bestehen zurzeit und um welche Gemeinden erweitert sich das Gebiet in Zukunft?


Wir starten mit unserem Lieferservice im Bachgau. Dazu zählen die Gemeinde Schaafheim und die zugehörigen Ortsteile sowie der Markt Großostheim und seine Ortsteile. In Planung steht die Lieferung in die Gemeinden Groß-Umstadt und Babenhausen sowie deren Ortsteile.
Solltest Du Deinen Wohnsitz zum Zeitpunkt noch nicht in einem unserer Liefergebiete haben, ist das kein Problem. Bestellen kannst Du trotzdem bei HeimatFood. Wir bereiten Deine Bestellung ebenfalls für Samstag vor und Du kannst Deine Heimat-Kiste bei uns in Schaafheim abholen.




Welche Lieferkosten fallen für die Heimat-Kiste an?


Deine Bestellung zu Dir nach Hause liefern lassen kostet Dich 3,95€ pro Bestellung.

Wenn Du bei Deiner Bestellung „Abholung in Schaafheim“ auswählst, entfallen die Versandgebühren.




Bis wann muss meine Bestellung eingegangen sein, um am Samstag beliefert zu werden?


Deine Bestellung muss bis Donnerstag um 16:00 Uhr bei uns eingegangen sein. Im Anschluss erhalten die Erzeuger unsere Bestellung, welche wir am Freitag frisch für Dich abholen. Darauf folgt die Zusammenstellung Deiner individuellen Bestellung. Zu guter Letzt erhältst Du am Samstag Deine Heimat-Kiste von uns geliefert oder Du holst sie Dir bei uns ab.




Du hast am Donnerstag erst nach 16:00 Uhr bestellt, was passiert nun?


In diesem Fall müssen wir Deine Bestellung auf nächste Woche verschieben. Unsere Erzeuger benötigen eine gewisse Vorlaufzeit, um unsere Bestellungen für uns bereitzustellen. Kurzfristige Nachbestellungen sind daher leider nicht möglich.
Die Planung für die Zukunft sieht aber vor, dass wir Dir mindestens zwei Mal in der Woche Lebensmittel ausliefern. Somit bist Du flexibler in Deiner Lebensmittelplanung und musst nicht lange auf deine HeimatFood-Kiste warten.




Obst, Gemüse, Dosenwurst, Kartoffeln, Eier – was gibt es wann in unserem Shop?


Natürlich können wir Dir nie zu 100% versichern, welche Produkte immer im Shop verfügbar sind, aber grundsätzlich sind beispielsweise Eier, Kartoffeln oder auch Dosenwurst ganzjährig verfügbar. Durch den wetterunabhängigen Gewächshausanbau können zudem viele Gemüsesorten ganzjährig angebaut werden.
Anders sieht es beim Obst aus. Hier ist die Hochzeit der Früchte überwiegend über den Sommer. Lediglich Äpfel und Birnen reifen erst im Spätsommer und können dazu auch besser gelagert werden als Beeren.





Stell uns Deine Frage